Die katholische Kirche in Werschetz (Vrsac)
Autor: Monsignore Andreas Maier, Stadtpfarrer von Werschetz 
Herausgeber: Hans Kanz, 1988

Das Heft ist im DIN A5-Format, in schwarzweiß-Druck, mit insgesamt 36 Seiten und 28 Fotoabbildungen. An der Buchdeckelvorderseite befindet sich ein Foto der Kirche von der Straße aus, die Rückseite des Buchdeckels zeigt eine Landkarte von Szeged bis Beograd.

Der Herausgeber Hans Kanz ist mein Vater. Er hat eine detaillierte Chronik der katholischen Kirche in Werschetz in Zusammenarbeit mit dem damaligen Stadtpfarrer, Monsignore Andreas Maier herausgebracht. Es gelang ihnen eine sehr interessant zu lesende Beschreibung der Kirche mit ihren Heiligtümern und Kunstschätzen. Dabei werden die Handwerker und Künstler, die die einzelnen Werke schufen, soweit sie bekannt sind, genannt. Gleichzeitig erfährt man Nennenswertes über die Geschichte dieser Kirche und ihres Inventars. Für jeden, der von dort stammt, dürfte es eine schöne Erinnerung sein. Für Historiker, die sich mit der Geschichte der Donauschwaben befassen, ist es eine Perle.

Wie Hans Kanz im Nachwort auf Seite 34 schreibt, wurde die Kirche von Deutschen errichtet und wird auch heute noch von Deutschen erhalten. "...Wenn die Grabsteine der Werschetzer ... längst verwittert sind, ist da nicht die Werschetzer Kirche ein Denkmal für alle, auch für jene Werschetzer ohne Grabstein?" Er dachte dabei wohl an seinen jüngeren Bruder Anton Kanz, der im 2. Weltkrieg sicherlich gefallen und seitdem vermisst war, und an seine geliebte Mutter, deren letzte Ruhestätte nicht bekannt ist.

Das Heft ist geklammert. Die Heftklammern sind teilweise etwas angerostet. Der Erlös der Hefte sollte damals der beschriebenen Kirche zugute kommen. Dies werde ich ebenso halten.

Aktueller Inhalt des Spendentopfs: 9,10 €; 50,35 € wurden am 14.5.2014 für die Orgel in Werschetz gespendet.

Mit der Spende von 5,-- Euro erwerben Sie das Heftchen und fördern gleichzeitig den Erhalt dieser Kirche.

 

="= Bestellung siehe unten ="=
geklammert 36 S.; 25 1c Abb., ="= Bestellung siehe unten ="=

Mitt einer Spende von 5,00 Euro, die dieser Kirche zugute kommt, erwerben Sie dieses Heftchen


Name


Straße und Nr.


Postleitzahl und Stadt


Wahlweise Telefonnummer


E-Mail Adresse

Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Mail mit den Kontodaten


Mit dem Absenden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.